zurück nach oben

10.10.2017

Im Falle eines gesellschaftlich veranlassten Verzichtes auf werthaltige und bereits erdiente Pensionsansprüche durch einen Gesellschafter-Geschäftsführer soll – seit dem Beschluss des Großen BFH-Senats v. 09.06.1997 – eine verdeckte Einlage einschlie...

27.09.2017

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 20.09.2016 entschieden, dass auf steuerfreien Beiträgen beruhende einmalige Kapitalleistungen einer Pensionskasse an Arbeitnehmer nicht der tarifmildernden Fünftelregelung des § 34 Abs. 1 EStG unterliegen. Diese...

23.08.2017

Die Finanzverwaltung hat sich mit BMF-Schreiben vom 9.12.2016 zur maßgeblichen Altersgrenze für die Teilwertberechnung von Pensionszusagen zugunsten von beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern in der Steuerbilanz geäußert. Zudem enthält das BM...

05.07.2017

Das steuerliche Nachzahlungs- bzw. Rückwirkungsverbot für beherrschende Gesellschafter ist eine Ausprägung der verdeckten Gewinnausschüttung (vGA). Es tritt bei Pensionszusagen insbesondere in Form der Kriterien Erdienbarkeit und Unverfallbarkeit sow...

14.06.2017

Der Gesetzgeber hat Rahmenbedingungen geschaffen, welche die Übertragung von Versorgungsverpflichtungen oder Versorgungsanwartschaften aus Direktzusagen des Arbeitgebers auf Pensionsfonds erleichtern sollen (§ 4e Abs. 3 EStG i.V.m. § 3 Nr. 66 EStG)....

Please reload

Mehr Information
Jüngste Artikel
Please reload

Archiv
Please reload

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square